Weinprobe für Zuhause: 2 Naturkinder

114,00  inkl. 19% MwSt.

Ein 6er Paket mit unterschiedlichen Naturweinen von den 2 Naturkindern aus Kitzingen zum Probieren!
Paketinhalt: 
1 Flasche Von Hexen und Feen
1 Flasche Black Betty
1 Flasche Drei Freunde
1 Flasche Kleine Heimat
1 Flasche Weinschwärmer
1 Flasche Fledermaus Weiss

Jahrgang: diverse
Weingut: 2 Naturkinder Kitzingen
Geschmack: trocken
Boden: Muschelkalk, Keuper
Flasche: 0,75L Burgunderflasche
Enthält Sulfite

Verfügbarkeit: 26 vorrätig

Kategorie: Schlagwort:

Das Probierpaket enthält eine breite Auswahl unterschiedlicher Weine aus dem Weingut von 2 Naturkinder. Perfekt zum Kennenlernen und Durchprobieren!

Von Hexen und Feen

Vergorener Saft aus Äpfeln von den Streuobstwiesen des Weinguts, darunter alte Sorten wie Bohnäpfel, Lohrer Rambur, Winterrambur, Kaiser Wilhelm und Goldparmäne. Vor Gärende abgefüllt wird aus dem restsüßen Apfelwein in der Flasche ein trockener Apfel-Perlwein. Weil natürlich, ohne zugesetzten Schwefel und unfiltriert.

Black Betty

Die Black Betty ist ein Rosé, der zu 57% aus Domina-Trauben besteht, zu 42% Regen-Trauben und zu einem kleinen Prozentsatz (1%) Schwarzriesling.

Sowohl Regent- als auch Domina sind Sorten mit kräftiger Farbe. Ein Cuvée aus diesen Sorten erscheint untypisch, unterstreicht aber die Einzigartigkeit dieses Rosés.

Drei Freunde

Bacchus-, Silvaner- und Müller-Thurgau-Trauben wurden entrappt, gequetscht und nach jeweils einer Woche Maischekontakt gepresst und separat vergoren. Teils im Holzfass, teils im Edelstahltank auf der Vollhefe ausgebaut. Weil natürlich, ohne Schwefel und unfiltriert abgefüllt.

Leichte Noten von Zitrone und Grapefruit , sowie blumige Noten lassen diesen Orangewein besonders trinkfreudig erscheinen.

Kleine Heimat

Die Reben für diesen Wein wachsen auf einem Teil des Schwanbergs in der Nähe von Rödelsee. Die außerordentliche Lage ließ den Teil 2020 der dort geernteten Silvanertrauben vor dem anstehenden (schlimmen) Frost unberührt.

Entstanden ist ein wirklich angenehmer Orangewein. Nach einer einwöchigen Maischestandzeit durchliefen die Trauben eine malolaktische Gärung. Der Wein reifte im Anschluss 18 Monate in einem 1200l-Fass. Er wurde ohne zugesetzten Schwefel abgefüllt.

Kriegt der Silvaner etwas Luft, öffnet er sich dankbar mit feinen Aromen von Aprikose, Apfel und Mandel. Etwas Tannin lässt den Orangewein vermuten, die feine Mineralität geht auf die Silvanertrauben zurück.

Weinschwärmer

Der Wein besteht aus 75% Grauburgunder und 25% Riesling. Für diesen Wein wurde der Grauburgunder auf der Maische vergoren, was den zarten rosafarbenen Farbton erklärt. Die 25% Riesling wurden direkt gepresst. Beide Teile lagen circa 1 Jahr zur Reifung in gebrauchten Holzfässern, bevor sie miteinander verblendet wurden. Abgefüllt wurde im Frühjahr darauf im März 2022. Das unterstreicht noch einmal, dass Naturwein viel Zeit braucht. Namensgeber ist die schön gefärbte Motte (Deilephila porcellus), der Weinschwärmer, der z.B. den ortsansässigen Fledermäusen als Nahrungsquelle dient.

Man darf sich auf einen schlanken, aber dennoch geschmacksintensiven Naturwein freuen. Durch den auf der Maische vergorenen Grauburgunder kommen helle Tannine und ein kräuterwürziger Geschmackston auf die Zunge. Der Riesling trägt mit seiner Säure zur Frische bei. Eine gelungene Cuvée zweier sehr unterschiedlicher Sorten! .

Fledermaus weiss

2014 haben die 2 Naturkinder einen Weinberg übernommen, auf dem in der Mitte ein hübsches Häuschen steht. Dieses Häuschen sah wie ein perfektes Zuhause für Fledermäuse aus und so entstand die Idee.
Gemeinsam mit dem Lokalhelden Christian Söder wurde ein Projekt ins Leben gerufen, bei dem die Weinmacher Guano aus lokalen Fledermaus Kolonien erhalten (ein wunderbarer Dünger) und für die Fledermäuse wurden mehrere Kästen zum Ausruhen im Weinberg installiert. Im Gegenzug geht ein Teil des Umsatzes über den Landesbund für Vogelschutz an die Fledermäuse zurück.

Die Fledermaus auf dem Etikett ist ein graues Langohr, das in der Region sehr selten geworden ist.

Warenkorb