Sauvignon Blanc – Trockene Schmitts


Informationen:

Sorte: Sauvignon Blanc

Weingut: Trockene Schmitts aus Randersacker

Boden: Muschelkalk

Geschmack: trocken

Im Detail: 13% VOL – Rz 0,4 g/l – S 6,5 g/l

Flasche: 0,75L

Enthält Sulfite

 

9,80 

16 vorrätig

 

Dieser Sauvignon Blanc von den Trockenen Schmitts ist ein absolutes Highlight!

Das Weingut der Trockenen Schmitts erzeugt ausschließlich naturreine, durchgegorene Weine. Der originelle Name des Weingutes stammt übrigens aus den 1970er Jahren. Damals, in der Zeit der süßen Geschmackswelle, gaben die Kunden ihm diesen Spitznamen zur besseren Unterscheidung. Man muß wissen, dass es in Randersacker noch drei weitere Weingüter mit dem Namen Schmitt gibt.

Zur Rebsorte: 

In den letzten 20 Jahren ist der Sauvignon Blanc zu einer der beliebtesten weißen Rebsorten weltweit aufgestiegen, was er seinem ausgeprägten Aroma und seiner oft knackigen Frische zu verdanken hat. In ihrem Heimatland Frankreich zählt sie zu den Edelreben, den „Cepage noble“, und gilt hinter Chardonnay als die zweitwichtigste Weißweinsorte.

Zum Wein: 

Ein frischer, fruchtiger Wein mit pikanten Johannis- und Stachelbeeraromen sowie „grünen“ Noten wie frisch gemähtes Gras und Grapefruit. Hervorragend geeignet zu Gerichten mit Meeresfrüchten oder auch zu Pasta mit Sahnesaucen, gerne auch zur asiatischen Küche.

Trinktemperatur-Empfehlung des Winzers: 7 – 10 °C