Rosé – Weingut Schmitt’s Kinder


Informationen:

Sorte: Rosé aus Domina und Spätburgunder

Jahrgang: 2020

Weingut: Schmitts Kinder

Geschmack: trocken

Im Detail: 12,5% VOL – Rz 4,4 g/l – S 6,1 g/l

Boden: Muschelkalk

Flasche: 0,75L

Enthält Sulfite

8,50 

Nicht vorrätig

Beeindruckende Silvanervielfalt kennen viele von Schmitt’s Kinder aus Randersacker – mit diesem Wein zeigt Winzer Martin Schmitt auch großes Können bei der Rosé Herstellung! Absolute Empfehlung und Trinkfreude auf hohem Niveau!

Informationen zu den Rebsorten:

Die Rebsorte Spätburgunder oder auch Pinot Noir, ist eine bedeutende und meist hochwertig verarbeitete Rotweinsorte. Man kennt ihn auch als König der Rotweine.

In der Rotwein-DNA von Franken ist die Domina nicht wegzudenken. Schließlich bildet sie mit etwa 346 Hektar Rebfläche den größten Rotwein-Anteil in Franken. Übersetzt man „Domina“ aus dem Lateinischen, so haben wir’s mit der „Meisterin“ oder der „Herrscherin“ zu tun. Das passt, denn die Sorte kann je nach Ausbauart sehr ausdrucksstark und kraftvoll geraten. Ganz charakteristisch ist auch ihre Fruchtigkeit und ihr markanter Farbstoffgehalt.

Zum Weingut: 

Winzer Martin Schmitt vom VDP Weingut Schmitt’s Kinder aus Randersacker verbindet im Handwerk Tradition und Innovation. Seit 1975 ist das Weingut VDP zertifiziert. Einen wunderbaren Eindruck des Weinmachers gibt es im Interview auf der offiziellen Seite des VDP. Hier lesen.

Zum Rosé: 
Ein leuchtender Rosé mit verspielter Frucht. Der VDP.Gutswein vom Weingut Schmitts Kinder ist ein exzellenter Sommerwein und überzeugt auch den anspruchsvollen Genießer. Die Domina bringt Kraft und Struktur. Der Spätburgunder steuert Rasse, Feinheit und Eleganz bei. Die Farbe leuchtend, im Geschmack frisch und spritzig mit harmonisch eingebundener Säure und Mineralik.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Rosé – Weingut Schmitt’s Kinder“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.