Weissburgunder – Christine Pröstler


Informationen:

Sorte: Weissburgunder

Jahrgang: 2019

Weingut: Christine Pröstler aus Retzbach

Geschmack: trocken

Details: 13,5% VOL – Rs 6,5 g/l – S 2,1 g/l

Boden: Muschelkalk

Flasche: 0,75L

VEGAN

Enthält Sulfite

 

10,00 

12 vorrätig

 

Retzbacher Weissburgunder mit Opulenz, Mineralität und Kraft! Durch Handlese und schonende Traubenverarbeitung wurde hier ein wunderbarer Burgunder-Typ kreiert. Dieser Wein ist außerdem durch sein Herstellungsverfahren VEGAN.

Informationen zur Rebsorte:

Die Burgundersorten sind gar nicht so ungewöhnlich in der Maingegend. Ein größerer Teil in Weinfranken ist mit Weiß- Grau- und Spätburgunder bestockt. Nahezu jeder Winzer hier in Weinfranken hat Burgunder im Programm. Auch wenn die Super-Silvaner ausschlaggebend für die Stilistik in der Region sind: die Burgunder kommen mit den steinigen, kargen Böden des Mainufers auch hervorragend klar. Das sind dann oft rassige, schlanke Typen von Burgunder.

Zum Wein: 

Eine sehr klare und duftige Weißburgunder-Nase strömt aus dem Glas mit vorrangigen Anklängen von Ananas, grüner Nuss und feiner Blüte. Am Gaumen kommt er deutlich straffer daher. Viel Grip, wie man sagt und das ganze im eleganten Aufzug. Weil die Säure gediegen ist aber der klassische Weißburgunder-Schmelz hervorragend heraustritt. Große Fruchtfülle am Gaumen mit Anklängen von Pfirsich und heimischen Früchten. Samtig, elegant und fein auf der Zunge.

Passt als Speisenbegleiter hervorragend zu Fisch und Geflügel. Die empfohlene Trinktemperatur liegt bei 10 – 12 °C.