Johanniter – Flügel möchte ich besitzen – Weingut Loos

11,50 

Informationen:

Sorte: Johanniter

Jahrgang: 2018

Weingut: Loos

Geschmack: süß

Alkohol: 11,0% VOL

Flasche: 0,75L

Enthält Sulfite

Nicht vorrätig

Kategorien: , Schlagwörter: , ,

Das Weingut Loos ist ein moderner Familienbetrieb ansässig im schönen Dingolshausen nahe dem Steigerwald. Hier werden Weine nach Naturland-Prinzipien erzeugt. Ein ganz besonderes Alleinstellungsmerkmal ist das besondere Design der Flaschen. Diese lassen jedes Etikettenkäufer-Herz höher schlagen. Aber gerade das Zusammenspiel von einer schönen Flasche und einem genialen Inhalt ist es, was das Erfolgsrezept des Weinguts ausmacht.

Die unterschiedlichen vom Weingut konzipierten Weinlinien sind nachvollziehbar, persönlich und zeigen einem noch vor dem Öffnen der Flasche wohin die Reise geht. So sind die Weine der Linie Hier und Jetzt unkompliziert, geradezu süffig ausgelegt und machen ganz viel Spaß. Die Weinlinie Zeitlos in Franken ist diejenige, die Tradition und Moderne in der Flasche vereint. Jeder Wein beginnt daher mit dem Bindewort „und“.  Die hochklassige Weinlinie Unendlich Persönlich zeigt das Können mit dem Einsatz vom Holzfass, das Handwerk und die große Leidenschaft von großen Weinen.

Zur Rebsorte: 

Nicht viele Winzer haben gleich zwei Rebsorten aus der Rebsorte Johanniter in petto. Die Rebsorte gehört zu den sogenannten PiWi’s. Ihre Züchtung ist noch neu (1968).

PiWi’s sind besonders pilzwiderstandsfähige Rebsorten. Wichtig ist, um den Johanniter zu verstehen, die nahe Verwandtschaft zum Riesling. Das bedeutet eine recht prägnante erfrischende Säure. Noch dazu kann man davon ausgehen, dass Weine vom Johanniter auch die besonders gute Lagerfähigkeit der Riesling vererbt bekommen hat.

Zum Wein:

Das Weinigut Loos hat sich in diesem Fall für den süßen Ausbau des Johanniter entschieden. Der erste Eindruck im Glas ist die betörende Nase voll von Aromen von Zitrusfrüchten, Maracuja und Litschi. Auch ein Hauch Muskat. Am Gaumen ist er mit 56,3g Rz/l natürlich in erster Linie süß. Dennoch spielt die Säure dagegen, so dass man von einem perfekten Süße-Säure-Spiel sprechen kann. Stilistisch ist er geprägt von langer Maischestandzeit und Kaltvergärung. Wert gelegt wurde auf eine ausgeprägte Frucht.

Als Teil der Reihe unendlich persönlich hat der Winzer hier einen großen und auch lagerfähigen Wein gemacht. Perfekt als Aperitif oder Digestif zum Menü. Ideal auch zu Käse oder als Begleiter zum Dessert.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Johanniter – Flügel möchte ich besitzen – Weingut Loos“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Warenkorb