Virtuelle Weinprobe: Sizilianischer Sommer I 05.06.2020


Virtuelle Weinprobe – Sizilianischer Sommer

05.06.2020 ab 19:00 Uhr

Wir entführen euch in die Weinberge Siziliens zum Weingut DiGiovanna. Das Weingut ist auf autochthone Rebsorten spezialisiert. Die Weine sind Ausdruck des einzigartigen Territoriums. Die Familie Di Giovanna bewirtschaftet persönlich ihre biologisch zertifizierten Weinberge und ihre Weinkellerei, wo in der Zone Contessa Entellina und Sambuca di Sicilia einheimische und internationale Weinsorten und extra natives Olivenöl hergestellt werden. Die Liebe und Hingabe zu diesem Gebiet hat eine lange Familiengeschichte, die fünf Generationen umfasst.

Der gesamter Besitz und die Weinkellerei sind seit 1997 von Suolo e Salute SRL zertifiziert.

Bestellt hier das Weinproben-Paket (5 Flaschen) und seid am Freitag, den 05.o6. ab 19.00 Uhr mit dabei. Wir senden aus unserer Vinothek im Wohlsein und sehen uns alle in der Videokonferenz. Jeder darf seine Eindrücke miteinander austauschen und Fragen stellen oder einfach nur aufs Wohl anstoßen.

Wie läuft’s ab?

Bestellt dieses Paket bis Dienstag 02.06.2020 (9:00 Uhr). Wir schicken Euch das Paket Bis Freitag nach Hause*. Dann schicken wir Euch den Zugang zur Videokonferenz und einen Degustations Guide für die ausgewählten Weine. (Bitte die Emailadresse bei der Bestellung mit angeben.) Auch wenn ihr nicht online dabei sein könnt, dürft ihr die Weine natürlich in Euren eigenen virtuellen Gruppen zu anderen Zeiten genießen.
*Abholung in der Vinothek ist ebenfalls möglich. Freitags und Samstags von 10:00 – 18:00 Uhr für den Verkauf geöffnet.

Friendly Reminder:

Bitte achtet darauf zuhause nicht in Gruppen größer als 4 Personen zusammenzusitzen. Idealerweise wird pro Haushalt ein Paket bestellt. Ihr müsst die Flaschen zum einen nicht alle öffnen und zum anderen könnt ihr die Reste auch entspannt in den folgenden Tagen genießen.

69,00 

9 vorrätig

Das Paket für die Virtuelle Weinprobe Sizilianischer Sommer

1. Vurria Grillo

Vurria Grillo ist ein intensivduftender Wein mit einem frischen und angenehm fruchtigen Geschmack. Als Kreuzung zweier typische Rebsorten aus dem westlichen Teil der Insel, Catarratto und Zibibbo, ist Grillo eine der interessantesten einheimischen weißen Rebsorten des ampelografischen Panoramas Siziliens. Die Weinbereitung im Edelstahl hebt seine Zitrusnoten hervor. Dadurch wird seine tropische Fruchtigkeit betont, sowie die  angenehme Frische.

Der Wein Vurria Grillo verbindet Ausdrucksstärke mit sizilianischer Eleganz. Er präsentiert sich in goldgelber Farbe mit leuchtenden Reflexen. Der Nase bietet er Aromen von Zitrusfrüchten, gelber Melone, mit tropischen Noten und mineralischen Nuancierungen. Jeder Schluck ist intensiv mit einem frischen und genussvollen Finale. Dieser Grillo ist das Ergebnis eines heldenhaftenWeinbaus, der die Umwelt schont und eng mit dem Territorium verbunden ist.

2. Nero d’Avola

Vurria Nero d’Avola ist der elegante und harmonische Ausdruck der wichtigsten autochthonen Rebsorte Siziliens. Die Verfeinerung für sechs Monate in französischen Barrique- und Tonneau-Fässern macht ihn rund, mild und samtig mit einem vielschichtigen Bouquet, in dem sich Noten von Waldfrüchten, Pflaumen und süßen Gewürzen wiederfinden. Das Mundgefühl ist seidig mit einer retronasalen Wahrnehmung von einem Hauch Brombeere und Schwarzkirsche.

3. Nerello Mascalese

Vurria Nerello Mascalese bewahrt seinen ursprünglichen Charakter. Die Reben wachsen in den Weinbergen im Contessa Entellina-Gebiet. Diese für den Ätna typische Rebsorte wurde 1968 in Sambuca di Sicilia von Aurelio Di Giovanna, dem Vater von Gunther und Klaus, eingeführt. Nach über fünfzig Jahren produziert die Familie weiterhin Nerello Mascalese auf ihren Landgütern Miccina, Paradiso und Gerbino. Der Wein Vurria Nerello Mascalese ist elegant und komplex mit herzhaft würzigen bis mineralischen Noten. Das trockene Klima, die gute Belüftung und der mineralstoffreiche Boden geben den einzelnen Weinbeeren ein interessante aromatische Aussteuer mit, die sich in der Nase durch Eindrücke nach Himbeeren, Amarena-Kirschen und weißem Pfeffer, sowie durch rauchige Noten ausdrückt.

4. Helios Grillo

Die Helios-Weine der Familie sind dem Vater von Gunther und Klaus gewidmet: Aurelio Di Giovanna, einer der Pioniere jener Weinrevolution auf dem Territorium der Terre Sicane, die in den 1980er Jahren begann und zum önologischen Erfolg dieses Gebiets beitrug. Die von Hand gelesenen Trauben werden direkt nach der Ernte in den Weinkeller verbracht und dort nach einem sehr strengen Gärführungsprotokoll sofort weiterverarbeitet, um einen komplexen, eleganten Wein mit ausgeprägt lebendiger Mineralität zu erhalten.

Die Nase entzückt er mit Noten von wilden Blumen, Zitrusfrüchten und exotischem Obst. Am Gaumen ist er elegant mit einem Widerhall der fruchtigen Noten aus der Nase. Im Mund repräsentiert er sich angenehm füllig, frisch, mit einem leicht würzigen Abgang. Es ist ein Wein, der allmählich, im Laufe der Zeit seine Komplexität und Tiefe offenbart.

5. Helios Rosso

Helios Rosso, Cuvée aus Nero d’Avola und Syrah, dessen Trauben aus der Lage Paradiso, aus dem Territorium Contessa Entellina stammen. Der Wein präsentiert sich mit Düften nach süßen Gewürzen, Brombeeren, dunklen Amarena-Kirschen, sowie mit erdigen Noten. Ausgewogen, vielschichtig in seiner eleganten Komplexität, seidig und rund, mit einer sehr feinen Tanninstruktur und einer schönen zarten Salznote, die diesem Rotwein Frische und Länge schenkt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Virtuelle Weinprobe: Sizilianischer Sommer I 05.06.2020“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.